Einen „Verhaltenskodex für NGOs“ gibt es schon!

Die Innenminister Italiens, Deutschlands und Frankreichs, sowie EU-Flüchtlingskommissar Dimitris Avramopoulos haben am 3. Juli 2017 einen Verhaltenskodex für NGOs gefordert. Sie übersehen, dass es diesen bereits gibt: Das internationale Seerecht. Darüber hinaus wurde von den NGOs und der International Maritime Rescue Federation bereits ein erweiterter Verhaltenskodex beschlossen – hier besteht also kein weiterer Handlungsbedarf. „Wichtig…

Den Haag erwägt Ermittlungen gegen Libysche Küstenwache

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag prüft, ob gegen die sogenannte Libysche Küstenwache ermittelt werden kann. Grund für diese Ermittlungen wären vermehrte Übergriffe auf zivile Rettungsorganisationen und Flüchtende, auf die Sea-Watch aufmerksam gemacht hat. In mehreren Fällen hatte die sogenannte Libysche Küstenwache in internationalen Gewässern Retter*innen und Flüchtende in Lebensgefahr gebracht, um unter Einsatz von…

Flucht ist kein Verbrechen!

Am #Weltflüchtlingstag fordern wir mit einem Netzwerk von Nichtregierungsorganisationen eine andere EU-Migrationspolitik. Die humanitäre Krise an Europas Grenzen verlangt eine humanitäre Antwort! Deshalb wenden wir uns heute mit ganz konkreten Forderungen an die Europäische Union, die sich nicht länger ihrer Verantwortung entziehen darf.   PREFACE All the demands we outline here – as NGOs involved…