Grenzerfahrung: Der Sea‑Watch Podcast

Ein deutschsprachiger, zwei-wöchentlich erscheinender Podcast zu dritt. Wir lassen hinter die Kulissen blicken und stellen Menschen vor, die nicht einfach tatenlos zusehen! Wo steht die zivile Seenotrettung und welche Bedeutung hat sie für unsere Gesellschaft? Was ist unser zentraler Antrieb und was für Arbeit steckt hinter Sea-Watch? Gesprochen wird über Themen wie die politische Öffentlichkeitsarbeit, Genderfragen, Fluchterfahrungen, Rassismus bis hin zur Kriminalisierung von ziviler Seenotrettung – manchmal ernst und wenn’s sein muss mit Humor!

Jetzt hören & abonnieren auf

Aktuelle Folgen

GRENZERFAHRUNG Podcast: Folge 3 – Parlamente, Politik & Populismus mit Georg Restle und Sophie Scheytt

Zur Podcast-Seite In dieser Folge diskutieren wir über die aktuelle Migrationspolitik Europas. Welche Institutionen beschäftigen sich mit Flucht und Migration? Sea-Watch lobbyiert seit Jahren für legale und sichere Einreisewege – wie das genau funktioniert, erklären wir in unserer Podcast-Folge. Wir wollen eine rechtliche Einordnung der aktuellen Lage geben. Ist es zulässig, das Recht auf Asyl…

GRENZERFAHRUNG Podcast: Folge 2 – Rassismus, Rechtsstaat & Repressionen mit Alice Hasters und Zain Al-khatir

Zur Podcast-Seite Diese Folge des Podcasts Grenzerfahrung widmet sich dem Thema Rassismus, Rechtsstaat und Repressionen. Wir sprechen über globale rassistische Ungleichheit, den Rassismus an europäischen Außengrenzen und den alltäglichen Erfahrungen geflüchteter Menschen und BIPoC in Deutschland. Zain berichtet von den Erfahrungen auf seiner Flucht vom Sudan nach Deutschland. Tagebuchartig berichtete er von den Brutalitäten der…