Rescue Kit: Unterstützung für Handelsschiffe

Handelsschiffe waren und bleiben relevante Akteure für die Seenotrettung im zentralen Mittelmeer. Das Versagen europäischer Mitgliedstaaten darf nicht dazu führen, dass Handelsschiffe geltendes Recht brechen.

Um dieser Entwicklung zu begegnen, haben wir ein Rescue Kit erstellt, welches Schritt für Schritt beschreibt, wie eine sichere Rettungsaktion durchgeführt und wie die Geretteten in einen sicheren Hafen gebracht werden. Zudem werden Erläuterungen zu den Rechten und Pflichten im Rahmen eines Seenotfalls und Informationen zur Behandlung medizinischer Notfälle gegeben. Darüber hinaus stellt das Rescue Kit E-mail Vorlagen zur Kontaktierung relevanter Behörden zur Verfügung und fasst wichtige Kontaktadressen zusammen.

Zudem können Handelsschiffe, im Falle einer Rettung auf See, Unterstützung über die Notfall-Adresse help@sea-watch.org anfragen.

Der Kontakt soll die Durchführung von Rettungsaktionen erleichtern, mögliche Fragen beantworten und die Beteiligten durch das weitere Vorgehen leiten.

Wir bieten an:

    • operationelle Unterstützung und Beratung
    • juristische Unterstützung in rechtlichen Fragen
    • psychologische Unterstützung
    • politische und mediale Beratung und Begleitung, falls erwünscht

Eine schnelle Erreichbarkeit über die Notfall-Adresse help@sea-watch.org wird gewährleistet. Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.