Neuigkeiten

Hier findet ihr alle unsere (Status-)Meldungen in der Übersicht.

Unterstütze “Sea-Watch“ mit Deiner Spende!

Airborne Factsheet Merchant Vessels 2020

Merchant Vessel Involvement in Sea Rescue Operations  Overview of relevant cases spotted by Airborne Operations in 2020 Due to the seizure of NGO vessels and the lack of a state-led European Search-and-Rescue (SAR) programme, operations which retrieve people from distress at sea currently rely primarily on the shipping industry. Captains and crews of merchant vessels…

Details

Airborne Monthly Factsheet October 2020

This factsheet outlines a summary of the distress cases witnessed in October 2020 by Sea-Watch’s Airborne crew from the aircraft Moonbird and Seabird.*  In October 2020, due to criminalization measures against Moonbird, we were only able to fly 7 missions, with a total flight time of 61 hours and 05 minutes. We spotted around 217…

Details

Crimes of Malta 10

#CrimesOfMalta: Die längste Pattsituation in der Geschichte der maltesischen Rettungszone: Die europäischen Behörden verweigern einem Handelsschiff, das seiner Rettungspflicht nachgekommen ist, für mehr als fünf Wochen einen sicheren Hafen. 04.08.2020 – 12.09.2020: Watch The Med – Alarmphone wurde von 27 Menschen an Bord eines in Seenot geratenen Bootes angerufen und alarmierte umgehend die zuständigen Behörden.…

Details

3 Jahre später: Erinnerung an den 6. November 2017

Am 6. November 2017 verschuldet die sogenannte libysche Küstenwache durch ihr gewaltsames Vorgehen gegen ein Boot in Seenot den Tod von mindestens 20 Menschen. Die Sea-Watch 3 ist damals live dabei und versucht die chaotische Situation, in der schon dutzende Menschen im Wasser sind, zu beruhigen. Unsere Crew verließ die erschütternde Szene mit 59 Überlebenden…

Details

Crimes of Malta 09

#CrimesOfMalta: Zwei Boote sind gleichzeitig in akuter Seenot in der maltesischen Rettungszone. Während 108 Personen auf einem Boot von einem zivilen Öltanker gerettet werden, werden 72 Personen des anderen Bootes von der sogenannten libyschen Küstenwache zurück nach Libyen verschleppt. 24.07.2020 Ein Schlauchboot mit 108 Personen sowie ein Holzboot mit 72 Personen geraten in unmittelbarer Nähe…

Details