Neuigkeiten

Hier findet ihr alle unsere (Status-)Meldungen in der Übersicht.

Unterstütze “Sea-Watch“ mit Deiner Spende!

Sea-Watch 3 rettet 363 Menschen innerhalb von 3 Tagen aus Seenot

Das am 19. Februar in seine erste Mission nach über siebenmonatiger Zwangspause ausgelaufene Rettungsschiff Sea-Watch 3 konnte in fünf verschiedenen Rettungsaktionen 363 Menschen aus Seenot retten. In einem sechsten Einsatz konnte die Crew ein weiteres Boot mit etwa 90 Menschen stabilisieren, bis die italienische Küstenwache eintraf. Ein sicherer Hafen in Europa wird dem Schiff und…

Details

Leinen los: Sea-Watch 3 nach Monaten Pause auf dem Weg in den Einsatz!

Es ist schon mehr als 7 Monate her, dass nach drei erfolgreichen Rettungen 211 Menschen die Sea-Watch 3 in Italien verlassen durften. Doch im Anschluss wurde die Sea-Watch 3 erneut festgesetzt. Die Zwangspause in Spanien haben wir genutzt und mit der Hilfe von dutzenden Freiwilligen anstehende Wartungsarbeiten und Umbauten vorgenommen. Erneut haben nun sowohl unser…

Details

Airborne Annual Report 2020

Airborne is a department of Sea-Watch e.V. which monitors the Central Mediterranean using the reconnaissance aircraft Moonbird and Seabird, in order to document human rights violations and spot people in distress. These operations are conducted together with the Swiss NGO Humanitarian Pilots Initiative. The purpose of the following Annual Report 2020 is to provide an overview…

Details

Airborne Factsheet November 2020 – January 2021

This factsheet presents a summary of distress cases witnessed by Sea-Watch’s Airborne crew from the aircraft Moonbird.* From November 2020 to January 2021, primarily due to bad weather in the Central Mediterranean Sea, we flew only 16 missions with a total flight time of 73 hours and 22 minutes. We spotted around 165 persons in…

Details

3 Fragen an unsere Flugzeug-Crew – Pt. 3

„Ich bin der Meinung, dass das Urteil über das Schicksal eines Menschen nicht auf See gefällt werden sollte, wenn man völlig verzweifelt ist, sondern auf der Grundlage von Menschenrechtsgesetzen und professionellen Erkenntnissen über den Verbleib einer Person. Solange die Europäische Union ihrer Verantwortung zur Wahrung dieser Rechte nicht nachkommt, ist es wichtig, andere Akteur*innen zu…

Details