Neuigkeiten

Hier findet ihr alle unsere (Status-)Meldungen in der Übersicht.

„Aufforderung zum Ertrinkenlassen“ – Neues Regierungsdekret Italiens greift Flüchtende und Rettungsorganisationen an

Die zivile Rettungsorganisation Sea-Watch kritisiert das am 28.12.2022 von der ultrarechten italienischen Regierung beschlossene Dekret scharf. Dieses sieht unter anderem vor, dass Rettungsorganisationen empfindliche Strafen drohen, sollten sie nach einer ersten erfolgten Rettung nicht unverzüglich die Such- und Rettungszone verlassen. Bereits kurz zuvor hatte die Regierung eine neue Praxis im Umgang mit Rettungsschiffen eingeführt. Durch…

Details

Italien & die zivile Seenotrettung – Wenn alte Bekannte auf neuen Faschismus treffen

Seit Ende Oktober ist die italienische Rechtspopulistin Giorgia Meloni, Chefin der postfaschistischen Partei „Fratelli d’Italia“ (Brüder Italiens), nun Ministerpräsidentin von Italien. Gemeinsam mit der Forza Italia um Ex-Premier Silvio Berlusconi und der Lega um Ex-Innenminister Matteo Salvini regiert nun also ein faschistisches Bündnis aus Mussolini-Nostalgiker:innen und Politiker:innen, die sich dem Kampf gegen Migration verschrieben haben.…

Details

5 Fragen an unseren Kapitän Reimar

Reimar ist Kapitän bei Sea-Watch. Während unserer Missionen, aber auch während der Werftzeiten sorgt er von der Schiffsbrücke aus dafür, dass alles reibungslos abläuft. Dieses Jahr feiert er Weihnachten in Flensburg auf der Sea-Watch 5.     Du bist zurzeit auf der Sea-Watch 5. Wie kam es dazu, dass du auf den Sea-Watch Schiffen arbeitest?…

Details

Stoppt die Schiffsunglücke vor Tunesien!

Die Schiffsunglücke und das Verschwinden von Booten mit Menschen auf der Flucht Richtung Italien, nahe der tunesischen Küste, häufen sich seit zwei Jahren. Nach Angaben des FTDES (Tunesisches Forum für wirtschaftliche und soziale Rechte) sind zwischen Anfang des Jahres und Ende November 2022 mehr als 575 Menschen bei dieser Überfahrt ums Leben gekommen. Dabei werden…

Details

Airborne Monthly Factsheet August 2022

This factsheet presents a summary of the distress cases witnessed in August 2022 by Sea-Watch’s Airborne Operations with the aircraft Seabird 2. (1) In August 2022 we flew in the Maltese Search-and-Rescue (SAR) zone only, conducting 14 operations over a total flight time of 74 hours and 49 minutes. We spotted 38 boats, carrying around 1,243 persons in…

Details