Neuigkeiten

Hier findet ihr alle unsere (Status-)Meldungen in der Übersicht.

Unterstütze “Sea-Watch“ mit Deiner Spende!

Airborne Annual Report 2020

Airborne is a department of Sea-Watch e.V. which monitors the Central Mediterranean using the reconnaissance aircraft Moonbird and Seabird, in order to document human rights violations and spot people in distress. These operations are conducted together with the Swiss NGO Humanitarian Pilots Initiative. The purpose of the following Annual Report 2020 is to provide an overview…

Details

Airborne Factsheet November 2020 – January 2021

This factsheet presents a summary of distress cases witnessed by Sea-Watch’s Airborne crew from the aircraft Moonbird.* From November 2020 to January 2021, primarily due to bad weather in the Central Mediterranean Sea, we flew only 16 missions with a total flight time of 73 hours and 22 minutes. We spotted around 165 persons in…

Details

3 Fragen an unsere Flugzeug-Crew – Pt. 3

“Ich bin der Meinung, dass das Urteil über das Schicksal eines Menschen nicht auf See gefällt werden sollte, wenn man völlig verzweifelt ist, sondern auf der Grundlage von Menschenrechtsgesetzen und professionellen Erkenntnissen über den Verbleib einer Person. Solange die Europäische Union ihrer Verantwortung zur Wahrung dieser Rechte nicht nachkommt, ist es wichtig, andere Akteur*innen zu…

Details

3 Fragen an die Crew der Sea-Watch 3 – Pt. 5

Wir stellen 3 Fragen an die Werftcrew auf der Sea-Watch 3. Nils ist als Kapitän an Bord. Da die aktuelle unmenschliche Politik der EU nicht dazu führt, die Situation im Mittelmeer zu verbessern, hilft er mit, dass die Sea-Watch 3 schnellstmöglich wieder in den Einsatz kann. Warum braucht es Schiffe wie die Sea-Watch 3? Schiffe…

Details

3 Fragen an unsere Flugzeug-Crew – Pt. 2

“Ich habe nicht viel über Geflüchtete an Europas Grenzen nachgedacht, bis ich die Situation selbst gesehen habe. Ich würde mir wünschen, dass mehr Menschen mit eigenen Augen sehen könnten, was im Mittelmeer passiert.” Wir stellen drei Fragen an unsere Airborne-Crew. Nach 32 Jahren als Verkehrspilot wollte Ditmar mit seiner Erfahrung unsere Luftaufklärung unterstützen. Warum hast…

Details