Neuigkeiten

Hier findet ihr alle unsere (Status-)Meldungen in der Übersicht.

Unterstütze “Sea-Watch“ mit Deiner Spende!

“Sea-Watch” legt ab

Die “Sea-Watch” wird noch heute auslaufen, das Projekt seine Mission fortsetzen. Uns allen schlägt das Herz bis zum Hals, nun ist es so weit: Es geht los! 

“Verhindern Sie die Verletzung grundlegender Rechte” – Offener Brief von MdEP’s

“Wieder und wieder werden wir Zeuge von Berichten, wie die Libysche Küstenwache grundlegende Rechte verletzt. Aufgrund dessen fordern wir Sie auf, alles in ihrer Macht stehende zu tun, um diese Verletzung grundlegender Rechte zu verhindern.” Sechs Abgeordnete des Europäischen Parlaments haben diese Woche einen Brief an die Hohe Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik…

Details

“Wir dachten alle, wir überleben das nicht”

Als Paul über das Meer kam Aus Kamerun flieht Paul Nkamani aufgrund von politischen und privaten Schwierigkeiten nach Nordafrika. Von dort will er weiter, nach Europa. Zwei Mal hat Paul ein Visum beantragt, das abgelehnt wurde. In der Furcht um sein Leben bleibt ihm nur eines: der Weg übers Meer. Doch die Reise kostet ihn…

Details

“Wir wurden gezwungen, Massengräber zu graben, um die Leichen der Menschen zu begraben, die nach und nach starben.”

Am Samstag, den 21. April, rettete Sea-Watch ein Gummiboot 65 Seemeilen nördlich der libyschen Küste in einer schwierigen Rettungsaktion mit Momenten der Anpannung, als die Leute, die in das Gummiboot gepfercht waren, die libysche Küstenwache ankommen sahen, welche ihre Absicht ankündigte, sie nach Libyen zurückzubringen. Die Menschen begannen ins Wasser zu springen und riskierten dabei,…

Details