Sea-Watch sucht Praktikant:in im Events-Team

im Berliner Büro, ab 1. April 2024 für 3 Monate, 30 Stunden pro Woche

Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung von Flüchtenden an der Außengrenze der EU verschrieben hat. Angesichts der humanitären Katastrophe im Mittelmeer leistet Sea-Watch direkte Nothilfe für Schiffbrüchige und setzt sich gleichzeitig aktiv dafür ein, dass kein Mensch auf der Flucht sein Leben riskieren muss. Sea-Watch e.V. fordert und forciert die Rettung von in Seenot Geratenen durch die zuständigen europäischen Institutionen und steht öffentlich für sichere und legale Einreisewege ein.

 

Um über die Lage an der europäischen Außengrenze im zentralen Mittelmeer aufzuklären und Unterstützter:innen für die zivile Seenotrettung zu gewinnen, leistet Sea-Watch auch Öffentlichkeitsarbeit auf Veranstaltungen. Das hierfür zuständige Events-Departement koordiniert jährlich ca. 150 Veranstaltungen, bei denen die Organisation präsent ist und organisiert ca. 10 öffentliche Events selbst.

 

Das hierfür zuständige Events-Department unterstützt bis zu 150 Veranstaltungen im Jahr, bei denen Sea-Watch präsent ist und plant außerdem bis zu 10 eigene Events.

Deine Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Events
  • Unterstützung bei der Bearbeitung des Tagesgeschäfts (Mailkorrespondenz, Materialversand, Lagerlogistik)
  • Unterstützung bei der Entwicklung neuer Projekte und Veranstaltungen
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Gestaltung von Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Informationsmaterialien
  • Unterstützung bei Auswertungen und Reportings

Dein Profil:

  • Immatrikulation oder in Ausbildung
  • Identifikation mit den Zielen und Inhalten von Sea-Watch e.V.
  • Freude bei der Planung und Durchführung von Events und Projekten
  • Erfahrungen in eigenem ehrenamtlichen Engagement oder Aktivismus von Vorteil
  • Fähigkeit zur gewissenhaften und eigenständigen Umsetzung von Aufgaben
  • Bereitschaft in den Abendstunden und am Wochenende zu arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Nice to have: Führerschein Klasse B (falls vorhanden, bitte im Lebenslauf angeben)

Wir bieten Dir:

  • Einblicke in die Öffentlichkeitsarbeit einer NGO
  • Eine Ausführliche Einarbeitung und Betreuung
  • Ein dynamisches Arbeitsumfeld
  • Flache Hierarchien und viel Raum für Eigeninitiative
  • Ein sinnstiftendes Arbeitsumfeld
  • Die Möglichkeit zur Teilnahme an Events, bei denen Sea-Watch vertreten ist (u.a. Konzerte, Festivals, Vorträge)
  • Die Bezahlung eines BVG-Tickets für den Zeitraum des Praktikums
  • Eine Vergütung in Höhe von 520 € monatlich

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Du identifizierst dich mit unseren Zielen und Visionen und hast Lust in unserem dynamischen und internationalen Team aus Ehrenamtlichen, Hauptamtlichen und Aktivist*innen mitzuarbeiten?

Bitte richte Deine Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben in einem pdf-Dokument (max. 5 MB) bis zum 15. Februar 2024 an: events@sea-watch.org

Wir möchten in unserem Team auf mehr Diversität achten. Bitte gib bei deiner Bewerbung an, ob du einer Gruppe zugehörst, die von Rassismus betroffen ist? Bitte antworte nur mit Ja oder Nein, ohne weiteren Erklärungen.