Sea-Watch Legal Team sucht ehrenamtliche Verstärkung (ca. 10 Std./Woche)

Homeoffice, ab sofort

Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung von Flüchtenden verschrieben hat. Angesichts der humanitären Katastrophe im zentralen Mittelmeer leistet Sea-Watch Nothilfe, fordert und forciert gleichzeitig die Rettung durch die zuständigen europäischen Institutionen und steht öffentlich für legale Fluchtwege ein.

Wir sind politisch und religiös unabhängig und finanzieren uns ausschließlich durch Spenden.

Das Legal Team von Sea-Watch unterstützt die Organisation in sämtlichen rechtlichen Fragestellungen, sowohl projektbezogen als auch in der täglichen Arbeit. Das Team bündelt Erfahrungen und Expertise im SAR-Bereich und in verschiedenen Rechtsgebieten.

Der Bereich Legal sucht eine*n Ehrenamtliche*n zur tatkräftigen und motivierten Unterstützung des Teams mit ca. 10 Std./Woche.

Deine Aufgaben / dein Profil:

 

  • Rechtliche Betreuung von Projekten und Fragestellungen der Organisation (üblicherweise in Zusammenarbeit mit anderen Teammitgliedern)
  • Eigenständige Recherche zu komplexen rechtlichen Sachverhalten
  • Rechtliche Beratung anderer Teams von Sea-Watch; verständliche Vermittlung rechtlicher Fragestellungen
  • Ggf. Betreuung einzelner Rechtsbereiche als direkte Ansprechperson

 

Folgende Kompetenzen solltest Du mitbringen:

 

  • Einen juristischen Abschluss (1. Staatsexamen oder vergleichbarer Abschluss)
  • Fließende Englischkenntnisse und grundlegende Deutschkenntnisse
  • Zeitliche Kapazitäten von ca. zehn Stunden pro Woche
  • Teamfähigkeit; Flexibilität; hohe Eigeninitiative
  • Motivation für die aktivistische Arbeit im Kontext der zivilen Seenotrettung
  • Bereitschaft zum schnellen Einarbeiten in verschiedene Rechtsgebiete

Wünschenswert:

 

  • Erfahrung mit ehrenamtlicher Tätigkeit und der Zusammenarbeit in einer NGO
  • Kenntnisse im Zivilrecht, insbesondere im Vertragsrecht, Arbeits- und Gesellschaftsrecht
  • Kenntnisse im Sozialrecht
  • Kenntnisse im Steuer- und Gemeinnützigkeitsrecht sowie Vereinsrecht
  • Kenntnisse im Europarecht, Völkerrecht sowie Seerecht

Wir bieten Dir:

 

  • Aktivistische rechtliche Tätigkeit in einem motivierten, einsatzfreudigen Umfeld
  • Einblicke in die Arbeit einer zivilen Seenotrettungsorganisation
  • Die Möglichkeit zur Entwicklung eigener Projekte in einer Organisation mit flachen Hierarchien
  • Eigenverantwortliche und anspruchsvolle rechtliche Arbeit in einem breiten Themenspektrum
  • Ein Buddy-Programm für den leichteren Einstieg in die Organisation

Wir freuen wir uns auf Deine Bewerbung bis zum 11.02.2022.

Wir setzen uns für eine integrative Gesellschaft ohne Diskriminierung und ohne Rassismus und mit Freizügigkeit für alle ein. Bei gleicher Qualifikation bevorzugen wir daher Bewerbungen von Frauen*, LGBTQI*, BIPoC, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Migrationsgeschichte und Menschen anderer Gruppen, die in der Seefahrts- und juristischen Welt unterrepräsentiert sind. Solltest Du Dich hier angesprochen fühlen, laden wir Dich ein, hierzu entsprechende Angaben in deiner Bewerbung zu machen. Von  Bewerbungsfotos und Angaben zu Alter und Familienstand darfst Du gerne absehen.

Bitte richte Deine Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben an:

application@sea-watch.org

Anlagen bitte in einem pdf-Dokument und nicht größer als 4MB.

Eindrücke von unserer Arbeit: