Neuigkeiten

Hier findet ihr alle unsere (Status-)Meldungen in der Übersicht.

Unterstütze “Sea-Watch“ mit Deiner Spende!

Status-Update 10.09.2015: Törn 6 – Rettung von 335 Personen und wetterbedingte Rückkehr

Entschuldigt die zeitliche Verzögerung – hier aber nun das Update zu Törn 6. Im Hinblick auf die geplante Militäroperation der Bundesregierung bzw. EUNAVFOR Med., mit Waffengewalt gegen Schlepper und somit auch gegen Geflüchtete auf den Booten vorzugehen, haben wir große Bedenken. Harald Höppner zur Bekanntgabe der eventuell bevorstehenden, in unseren Augen nicht zu verantwortenden Maßnahmen:…

Details

Status-Update 11.01.2016: Begleitung von Flüchtlingsbooten ans Land

[youtube id=”JGicTfkdr70″] Wie jeden Tag sind auch heute wieder viele Flüchtlingsboote auf Lesbos angekommen. Die Boote müssen von Freiwilligen sicher an Land begleitet werden, da ein Großteil der Küste aus gefährlichen Klippen und Steinen besteht, an denen die Gummiboote in Gefahr geraten. Alle Einsatzkräfte waren arbeitstechnisch ausgelastet.

Details

Status-Update 13.06.: Ankunft auf Lampedusa

Gestern Nacht gegen 1:45 Uhr MEZ hat die “Sea-Watch” auf Lampedusa angelegt: Ca. 3.000 Seemeilen liegen hinter der Überführungscrew. Es war ein eindrucksvoller, bewegender Augenblick – der von Demut und (Selbst-)Achtung vor dem, was vor uns steht, getragen wurde. 

Status-Update 14.12.2015: Rettung auf Lesbos

[youtube id=”zDvX8GprCFw” align=”right” mode=”lazyload-lightbox” autoplay=”no” grow=”yes”] Wegen anhaltender guter Wetterbedingungen waren erneut viele Boote nach Lesbos unterwegs. Drei davon haben wir begleitet. Ein Boot war mit 50 Menschen so überfüllt, dass es bei unserer Ankunft bereits mit Wasser vollgelaufen war.

Details