Sea-Watch sucht Praktikant:in für unser Fundraising-Team

Ab Juli 2022, Dauer: drei Monate, bei Pflichtpraktika auch gerne längere Zeiträume

Sea-Watch e.V. ist eine junge NGO, die zivile Rettung von geflüchteten Menschen in Seenot auf dem Mittelmeer leistet. Die Lage spitzt sich zu, den Helfer:innen vor Ort wird die Arbeit erschwert, durch europäische Behörden genauso wie durch die sogenannte Libysche Küstenwache. Gleichzeitig sterben an Europas Grenzen jedes Jahr tausende Menschen – das können wir nicht tolerieren. Deshalb fordert Sea-Watch neben einer staatlich organisierten Seenotrettung auch sichere und legale Einreisewege in die EU.

Du identifizierst Dich mit unser Vision und unseren Zielen und hast Lust, Dich in unser Team aus Ehrenamtlichen, Hauptamtlichen und internationalen Aktivist:innen einzubringen?

Dann bewirb Dich als Praktikant:in in unserem Team und erhalte spannende und vielfältige Einblicke in die Arbeit einer jungen und dynamischen NGO. Unser Büro ist die Schnittstelle zwischen den Missionen im zentralen Mittelmeer, unser Luftaufklärungsmission auf Lampedusa und der Öffentlichkeitsarbeit im deutschsprachigen Raum.

Deine Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung bisheriger Fundraisinginstrumente
  • Unterstützung bei der Gewinnung neuer Spender:innenzielgruppen
  • Mitarbeit im Team u.a. in den Sparten Fördermitgliedschaften, Spender:innenbindung, strategische Weiterentwicklung, Administration, Datenpflege, Kampagnen
  • Kontaktpflege und Anfragenbearbeitung aus dem Sea-Watch-Spender:innenkreis per Mail und via Printmailings
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Printmedien und Informationsmaterial

Wir bieten Dir:

  • Ein junges, dynamisches Arbeitsumfeld
  • Flache Hierarchien und viel Raum für Eigeninitiative
  • Einblick in die Arbeit einer NGO
  • Ein sinnstiftendes Arbeitsumfeld
  • Ausführliche Einarbeitung und Betreuung
  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Möglichkeit zur Umsetzung eigener Ideen
  • Bezahlung eines BVG-Tickets für den Zeitraum des Praktikums
  • Eine Vergütung in Höhe von 450 € monatlich

Dein Profil:

  • Immatrikulation oder in Ausbildung
  • Identifikation mit den Zielen und Inhalten von Sea-Watch e.V.
  • Erste Erfahrungen im Fundraising bzw. in der Arbeit für NGOs
  • Fähigkeit zur zielgruppenadäquaten Ansprache in Wort und Text, gute sprachliche Ausdrucksweise in Deutsch und Englisch
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Flexibilität und Teamfähigkeit

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Bitte richte Deine Bewerbung vor dem 31.03.2022 mit Lebenslauf und Motivationsschreiben an: application@sea-watch.org

Anlagen bitte in einem pdf-Dokument nicht größer als 4MB.

Da wir uns für eine Gesellschaft ohne Rassismus und Diskriminierung einsetzen, freuen wir uns insbesondere über Bewerbungen von Frauen*, LGBTQI*, BIPoC, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Migrationsgeschichte und Menschen anderer Gruppen, die in der Seefahrts- und NGO-Welt unterrepräsentiert sind. Von Bewerbungsfotos sowie Angaben zu Alter und Familienstand darfst Du gerne absehen.