Euer Unternehmen trägt maßgeblich dazu bei, dass unsere Rettungsmissionen auf dem Wasser und in der Luft weiterhin Menschenleben retten.

Ihr könnt unsere Rettungsmissionen mit dringend benötigten Materialien in Form einer Sachspende unterstützen. Es gibt immer wieder Bedarfe, die gedeckt werden müssen, ob im medizinischen oder technischen Bereich. Gerne könnt Ihr uns direkt kontaktieren, um mehr über unsere akuten Anschaffungen zu erfahren.

Lasst uns dem Sterben im Mittelmeer etwas entgegensetzen! Mit Euch an unserer Seite können wir auch im kommenden Jahr weiter Menschenleben retten!

Ein Menschenleben ist unbezahlbar, Seenotrettung ist es nicht – unterstützt uns mit einer Sachspende!

Für unsere Gäste

Zur medizinischen Versorgung unserer Gäste an Bord benötigen wir immer wieder neue Materialien oder Geräte, wie aktuell beispielsweise:

  • mobile Ultraschallgeräte für schnelle Diagnosen
  • Reanimationspuppen für Erste-Hilfe-Ausbildung der Crew
  • Reanimationspuppen Laerdal Resusci Baby QCPR für pädiatrische Notfälle

Für unsere Schiffe

Der Betrieb von zwei Rettungsschiffen ist teuer, immer wieder steht eine Werftzeit bevor, in der neue Ersatzteile eingebaut oder Mängel behoben werden müssen.

  • Im Moment gibt es keinen Bedarf an Sachspenden. Bei aktuellen Anschaffungen findet Ihr hier genaue Informationen dazu.

 

Für unsere Flugzeuge

Neben anfallenden Umbauarbeiten unserer Seabird führt der Wechsel zwischen beiden Flugzeugen dazu, dass neues Equipment angeschafft werden muss.

  • Bald findet Ihr hier Informationen zu benötigtem Equipment für unsere Seabird!

Wenn Euer Unternehmen Sachspenden dieser Art zur Verfügung stellen kann, freuen wir uns über eine Rückmeldung: unternehmen@sea-watch.org

Als gemeinnützige Organisation ist es uns möglich, für diese Unterstützung eine Sachspendenquittung auszustellen.

Wenn für Eure Unternehmensbranche keine passende Sachspende dabei ist, freuen wir uns über Unterstützung in Form einer Geldspende!

FundraisingBox Logo

Spendenbeispiele

Mit 500 € deckt Ihr die Kosten für eine Rettungsinsel, um bis zu 60 Menschen vor dem Ertrinken zu retten

Mit einer 2.000 € Spende können wir medizinische Ausrüstung für einen Monat bezahlen

Mit 5.000 € ermöglicht Ihr 2 Einsatzflüge mit unserem Aufklärungsflugzeug Moonbird

Info Spendenquittung / Gemeinnützigkeit

Der Verein “Sea-Watch e.V.” ist Anfang November 2015 durch das Finanzamt für Körperschaft I Berlin als gemeinnützig anerkannt worden. Diese Anerkennung ist rückwirkend ab dem Gründungsdatum des Vereins gültig (19.05.2015). Mit dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes vom 06.10.2017 wurde die Gemeinnützigkeit von Sea-Watch e.V. bestätigt.

Wenn Ihr eine Spendenquittung benötigt / haben möchtet – bitte Eure Adresse bei der Überweisung mit angeben.

Für alle Spenden bis einschließlich 200,00 EUR könnt Ihr gern diesen “Vereinfachten Spendennachweis” nutzen. Einfach ausdrucken und zusammen mit der Kopie Eures Kontoauszuges beim Finanzamt einreichen. So können wir unseren Verwaltungs- und Portoaufwand klein halten. Vielen Dank!

Wenn Ihr die Zusendung eines Newsletters wünscht, könnt ihr Euch hier dafür anmelden

Euer Unternehmen trägt maßgeblich dazu bei, dass unsere Rettungsmissionen auf dem Wasser und in der Luft weiterhin Menschenleben retten, Danke!

Unser Dankeschön an Euch

Selbstverständlich könnt Ihr Euer Engagement in der Öffentlichkeit kommunizieren! Gerne stellen wir Euch dafür folgende Materialien zur Verfügung:

  • Projektfotos und unser Logo*
  • Freianzeigen hier
  • Banner & Social Media Share Pics (auf Anfrage)
  • Infomaterial wie Flyer oder unseren aktuellen Projektbericht 2020 (auch als Printversion bestellbar)
  • Spendenurkunde zum Aushang

*Die Art der Nutzung unserer Materialien wird durch eine Vereinbarung festgelegt.

Weitere Informationen zu Spenden bei Sea-Watch

  • Ihr habt Fragen zur Unternehmensspende oder Spendenquittung?
  • Ihr möchtet eine Unterstützungsaktion für Sea-Watch starten und braucht Anregungen, Infomaterial oder eine Spendendose?
  • Euer Unternehmen möchte Fördermitglied bei Sea-Watch e.V. werden? Hier findet Ihr weitere Infos.
  • Hier findet Ihr den aktuellen Sea-Watch Projektbericht 2020.

Ihr Ansprechpartner: Jens Frenzel und das Team Fundraising

eMail: unternehmen@sea-watch.org

Telefon: 0049 (0) 30 120 821 942