Neuigkeiten

Hier findet ihr alle unsere (Status-)Meldungen in der Übersicht.

Unterstütze “Sea-Watch“ mit Deiner Spende!

Airborne Factsheet Merchant Vessels 2020

Merchant Vessel Involvement in Sea Rescue Operations  Overview of relevant cases spotted by Airborne Operations in 2020 Due to the seizure of NGO vessels and the lack of a state-led European Search-and-Rescue (SAR) programme, operations which retrieve people from distress at sea currently rely primarily on the shipping industry. Captains and crews of merchant vessels…

Details

Airborne Crew meldet zahlreiche Boote in Seenot

Nachdem unsere Kapitänin Carola Rackete von den Staatsanwälten auf Sizilien vergangene Woche ein zweites Mal angehört wurde – diesmal rund vier Stunden – bleibt die Sea-Watch 3, für uns in keiner Weise nachvollziehbar, weiter beschlagnahmt. Die aktuelle Crew macht aus der Not eine Tugend und nutzt die Liegezeit in Licata für notwendige Entrostungs- und Lackierarbeiten.…

Details

Airborne Annual Report 2020

Airborne is a department of Sea-Watch e.V. which monitors the Central Mediterranean using the reconnaissance aircraft Moonbird and Seabird, in order to document human rights violations and spot people in distress. These operations are conducted together with the Swiss NGO Humanitarian Pilots Initiative. The purpose of the following Annual Report 2020 is to provide an overview…

Details

Absage an das Schengen Komitee des italienischen Parlaments

Sehr geehrte Vertreter*innen des Italienischen Parlaments, leider werden wir Ihrer Einladung zur Anhörung am 12. April 2017 in Rom zum Thema „Managing the migration phenomenon in the Schengen area, with specific reference to the policies of Member States on external and internal border controls“ nicht nachkommen. Die Gründe sind wie folgt: Die Einladung wurde nur…

Details

94 Personen nach komplexer Rettung an Bord der Sea-Watch 3

Die Sea-Watch 3 wurde heute gegen 14 Uhr zu einem Seenotfall in internationalen Gewässern etwa 60 Seemeilen nördlich von Tripolis gerufen. Um die Situation zu evaluieren und sicherzustellen, dass niemand ertrinkt, wurden die Schnellboote der Sea-Watch zu der Position vorausgeschickt, das Mutterschiff folgte. Nach etwa 4 Stunden trafen die Schnellboote Tango und Delta auf ein…

Details