Neuigkeiten

Hier findet ihr alle unsere (Status-)Meldungen in der Übersicht.

Unterstütze “Sea-Watch“ mit Deiner Spende!

Trauriger Jahrestag: Sea-Watch fordert #safepassage!

Mehrere Bootskatastrophen im Mittelmeer: Am Jahrestag des bislang größten Unglücks auf dem zentralen Mittelmeer ertrinken erneut mehrere Hundert Menschen – Sea-Watch fordert endlich legale Einreisewege. #safepassage Mit Bestürzung und Wut nehmen wir Meldungen zur Kenntnis, laut denen sich heute, am Jahrestag der bisher größten Katastrophe auf dem zentralen Mittelmeer, erneut eine Tragödie ereignet hat. Damals…

Details

Fähren für eine #safepassage, nicht für Abschiebungen!

CADUS / Sea-Watch verurteilen die Abschiebungen von Griechenland in die Türkei, die im Zuge des EU-Türkei-Deals seit heute morgen, ausgehend von unserem Operationsgebiet Lesbos durchgeführt werden. Wir verurteilen zudem scharf die Pushback Aktionen, welche von der türkischen Küstenwache durchgeführt werden, denn immer wieder kommt es dabei zu Gewalt gegen Flüchtende. Das aktuelle Abkommen zwingt Flüchtende auf…

Details

Sea-Watch 2 nun auf dem Weg in die Biskaya

Die ‪Sea-Watch ‬2 hat Ostern im französischen Le Havre verbracht. Einen Orkan mit über 60 Knoten Wind nutzte die Crew, um im Hafen an der Maschine und dem restlichen Schiff zu arbeiten. Oben seht Ihr die derzeitige Überführungscrew. Nun bricht die Sea-Watch 2 in Richtung Biskaya auf.

Details

Sea-Watch 2 getauft – Bereit für Einsatz im Mittelmeer

Die gestrige Schiffstaufe der Sea-Watch 2 war ein voller Erfolg. Viele Unterstützer haben die Gelegenheit genutzt, das neue Rettungsschiff zu besichtigen. Stolze Taufpaten sind Simone Herrmann, die Vorstandsvorsitzende des Vereins Hanseatic Help, der die größte Kleiderkammer für Flüchtlinge in Hamburg betreibt, und Modibo Traore, der selbst in einem Boot über das Mittelmeer nach Europa gekommen ist.