Neuigkeiten

Hier findet ihr alle unsere (Status-)Meldungen in der Übersicht.

Unterstütze “Sea-Watch“ mit Deiner Spende!

Live von der Sea-Watch 2: Früher Start und kein Ende in Sicht

08:30: Kein Ende in Sicht Bis zur aktuellen Stunde war die Sea-Watch 2 schon an vier Rettungen beteiligt. Ein Holzboot wurde in Zusammenarbeit mit Ärzte ohne Grenzen gesichert und die Personen an Board der Dignity 1 gebracht. Ein Schlauchboot wird zur Zeit evakuiert. Bei zwei weiteren Schlauchbooten, die wir mit Rettungswesten gesichert haben, warten wir…

Details

Live von der Sea-Watch 2: Mehr Boote kommen

19:00: Einsatzbericht 24. Juni 2016 Der zweite anstrengende Einsatztag in Folge geht zuende. Insgesamt wurden 6 Boote in den frühen Morgenstunden gesichtet. Drei davon wurden durch die Crew der Sea-Watch 2 versorgt, 40 Frauen und 3 Kinder an Bord genommen. Die anderen 3 Boote, darunter 2 hölzerne, wurden durch Topaz Responder von MOAS evakuiert. Alle Migranten…

Details

Statement: Die Unterstützung einer koordinierten humanitären Rettungsoperation wurde verweigert

Eine gemeinsame Erklärung und eine Fallstudie von Sea-Watch, ProActiva Open Arms, WatchTheMed Alarm Phone, Human Rights at Sea und CADUS · Foto: Symbolbild / Sea-Watch e.V. Trägt die Türkische Küstenwache die Verantwortung für den Tod zweier Menschen auf See? Sea-Watch, ProActiva/Open Arms, Human Rights at Sea, CADUS und das WatchTheMed Alarm Phone fordern die unabhängige Untersuchung…

Details

SEA-WATCH AIR geht in den Einsatz!

Sea-Watch wird in Zukunft ein Flugzeug für Luftaufklärung einsetzen und weitet so den humanitären Einsatz im Zentralen Mittelmeer in Zusammenarbeit mit Humanitarian Pilots Initiative – HPI als ‪Sea-Watch Air‬ weiter aus. Die noch immer katastrophalen Bedingungen für Fliehende machen eine effizientere Seenotrettung und den Einsatz von Luftüberwachung dringend nötig. Diese ermöglicht uns ein flächendeckendes Scannen…

Details