Sea-Watch sucht Praktikant*in im Bereich Medienteam – Bildredaktion

Berlin, Home-Office, sobald wie möglich

Sea-Watch e.V. ist eine junge Organisation, die zivile Rettung von geflüchteten Menschen in Seenot auf dem Mittelmeer leistet. Die Lage dort spitzt sich zu, den Helfer*innen vor Ort wird die Arbeit erschwert, durch europäische Behörden genauso wie durch die Libysche Küstenwache. Gleichzeitig ertrinken immer noch Menschen an Europas Grenzen – das können wir nicht tolerieren. Deshalb fordert Sea-Watch neben einer staatlichen Seenotrettung auch sichere und legale Einreisewege in die EU.

Unsere Stärke liegt in innovativen Projektideen und ihrer effektiven sowie schnellen Umsetzung. Dazu gehört auch eine starke politische Arbeit. Das Medienteam sucht Unterstützung im Bereich Bildredaktion mit einem wöchentlichen Umfang von 40 Stunden für einen Monat.

Deine Aufgaben:

  • Organisation und Systematisierung des Bild- und Videoarchivs
  • Entwicklung eines Schlagwortsystems
  • Entwickeln von Formaten und Vorlagen

Dein Profil:

  • Identifikation mit den Zielen und Inhalten von Sea-Watch e.V.
  • Gegenwärtiges Studium im Bereich Fotografie, Film oder Video
  • Sehr gute Erfahrungen im Umgang mit Adobe Lightroom und Adobe Premiere
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Home-Office wünschenswert

Wir bieten Dir:

  • ein junges, dynamisches Arbeitsumfeld
  • Einblick in die Arbeit einer NGO
  • Möglichkeit zur Umsetzung eigener Ideen
  • Pflichtpraktikum im Rahmen deines Studiums

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung (PDF-Datei, auch passwortgeschützt möglich (Datei-Passwort per SMS an 0176 219 88 953); nicht größer als 3 MB) mit Lebenslauf und Motivationsschreiben ohne Foto an presse@sea-watch.org.

Eindrücke von unserer Arbeit:

Vorschaubild