Sea-Watch sucht Praktikant:in im Events-Team

im Berliner Büro, ab Januar, April, Juli oder Oktobert für je 3 Monate, Vollzeit

Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung von Flüchtenden an der Außengrenze der EU verschrieben hat. Angesichts der humanitären Katastrophe im Mittelmeer leistet Sea-Watch direkte Nothilfe für Schiffsbrüchige und setzt sich gleichzeitig aktiv dafür ein, dass kein Mensch auf der Flucht sein Leben riskieren muss. Sea-Watch e.V. fordert und forciert die Rettung von in Seenot Geratenen durch die zuständigen europäischen Institutionen und steht öffentlich für sichere und legale Einreisewege ein.

 

Du identifizierst dich mit unseren Zielen und Visionen und hast Lust in unserem dynamischen und internationalen Team aus Ehrenamtlichen, Hauptamtlichen und Aktivist*innen mitzuarbeiten?

 

Dann bewirb Dich als Praktikant:in in unserem Team und erhalte spannende Einblicke in die Arbeit einer jungen und dynamischen NGO. Unser Büro ist die Schnittstelle zwischen den Einsätzen im zentralen Mittelmeer, unser Luftaufklärungsmission auf Lampedusa und der Öffentlichkeitsarbeit im deutschsprachigen Raum.

Deine Aufgaben:

  • Bearbeitung verschiedener Anfragen von Unterstützer:innen, Veranstalter:innen und Aktivist:innen per Mail
  • Versand von Infomaterial für Veranstaltungen
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Events
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Gestaltung von Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Informationsmaterialien
  • Teilnahme an Strategietreffen

Dein Profil:

  • Immatrikulation oder in Ausbildung
  • Identifikation mit den Zielen und Inhalten von Sea-Watch e.V.
  • erste Erfahrungen mit Veranstaltungsorganisation und/oder mit Infoständen
  • Erfahrungen in eigenem ehrenamtlichen Engagement oder Aktivismus von Vorteil
  • Fähigkeit zur gewissenhaften und eigenständigen Umsetzung von Aufgaben
  • Hands-On-Mentalität, Team- und Kritikfähigkeit

Wir bieten Dir:

  • Ein junges, dynamisches Arbeitsumfeld
  • Flache Hierarchien und viel Raum für Eigeninitiative
  • Einblick in die Arbeit einer NGO
  • Ein sinnstiftendes Arbeitsumfeld
  • Eine Ausführliche Einarbeitung und Betreuung
  • Die Möglichkeit zur Teilnahme an Events, bei denen Sea-Watch vertreten ist (u.a. Konzerte, Festivals, Vorträge)
  • Die Bezahlung eines BVG-Tickets für den Zeitraum des Praktikums
  • Eine Vergütung in Höhe von 450 € monatlich

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Bitte richte Deine Bewerbung für ein Praktikum zum 01.10. bis zum 15.08.2022 mit Lebenslauf und Motivationsschreiben in einem pdf-Dokument (nicht größer als 4MB) an: events@sea-watch.org

Da wir uns für eine Gesellschaft ohne Rassismus und Diskriminierung einsetzen, freuen wir uns insbesondere über Bewerbungen von Frauen*, LGBTQI*, BIPoC, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Migrationsgeschichte und Menschen anderer Gruppen, die in der Seefahrts- und NGO-Welt unterrepräsentiert sind. Von Bewerbungsfotos sowie Angaben zu Alter und Familienstand darfst Du gerne absehen.

Eindrücke von unserer Arbeit: