Sea-Watch sucht eine*n Teamkoordinator*in im Bereich Crewing (20h/Woche)

Berliner Büro, Hamburger Büro oder Homeoffice, ab sofort

Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung von Flüchtenden verschrieben hat. Angesichts der humanitären Katastrophe im zentralen Mittelmeer leistet Sea-Watch Nothilfe, fordert und forciert gleichzeitig die Rettung durch die zuständigen europäischen Institutionen und steht öffentlich für legale Fluchtwege ein.

 

Der Bereich Crewing sucht ab sofort ein*e Mitarbeiter*in zur Unterstützung im Crewingbereich. Ziel der Stelle ist die Unterstützung beim Aufbau neuer Teamstrukturen, Sicherstellung guter Kommunikation und Ausbau der Mitarbeit von Ehrenamtlichen im Team.  Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet.

Deine Aufgaben:

  • Teamkommunikation
    • Organisation & Moderation von wöchentlichen Telefonkonferenzen & Meetings
    • wöchentliche Updates für teamintern & extern, Ansprechperson für Fragen an das Team von außen
    • Monatliche Feedbackmeetings organisieren, ggfs. Konfliktlösung anleiten
    • Informationsflow sicherstellen und Vermittlung im Team
  • Teamkoordination
    • Gesamtüberblick behalten über laufende Prozesse und Teammitglieder
    • Personalprozesse begleiten, Aufgabenkoordination, Verantwortungsteilung im Team sicherstellen
    • Überprüfung und Sicherstellung funktionierender Prozesse, Überblick Datenbank, auf Workloads achten
  • Projekt- und AG-Management
    • Aufsetzen, Betreuung und Controlling temporärer Projekte & Entwicklungsprozesse
  • Optimierung & nachhaltige Entwicklung aktueller Strukturen
    • Problemmeldung & Lösungen voranbringen, 
    • Optimierung von Teamstruktur und Bedürfnisse des Bereichs im Blick behalten
    • Prozesse für Onboarding, Weiterbildung & Einbindung von Volunteers ausbauen
    • Das Verhältnis von Volunteers und Angestellten im Blick behalten
  • Unterstützung bei Formalia für Schiffsbesatzung

Folgende Kompetenzen solltest Du mitbringen:

  • Hohes Maß an Flexibilität, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft (auch mal abends/am Wochenende)
  • Bereitschaft, sich in neue Aufgabenfelder einzuarbeiten
  • Hohe Kommunikationskompetenz
  • Strukturiertes und systematisches Herangehen an Arbeitsprozesse
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Erfahrung im selbstorganisierten Arbeiten
  • Erfahrung im Umgang mit Ehrenamtlichen
  • Identifikation mit den Zielen und Inhalten von Sea-Watch e.V.

Wünschenswert:

  • Grobe Kenntnisse von Schiffsbetrieb, Personalmanagement und Mittelmeerkontext
  • Erfahrung im Bereich des agilen Arbeitens

Wir bieten Dir:

  • Ein dynamisches Arbeitsumfeld
  • Einblicke in die Arbeit einer NGO sowie in den Schiffsbetrieb der Sea-Watch 3 & 4
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und größtmöglicher Gestaltungsspielraum
  • Eine Stelle mit einem Arbeitsumfang von 20h/Woche im Homeoffice oder im Berliner Büro oder im Hamburger Büro
  • Gehalt: 1.400 EUR (Arbeitnehmerbrutto) 

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 15.07.2020!

Bitte richte Deine Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben ohne Foto an: office@sea-watch.org

Anlagen bitte in einem pdf-Dokument nicht größer als 5MB.