Sea-Watch sucht eine*n Logistiker*in im Bereich Shipmanagement

im aktuellen Hafen oder Berliner Büro, ab sofort

Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung von Flüchtenden verschrieben hat. Angesichts der humanitären Katastrophe im zentralen Mittelmeer leistet Sea-Watch Nothilfe, fordert und forciert gleichzeitig die Rettung durch die zuständigen europäischen Institutionen und steht öffentlich für legale Fluchtwege ein.

 

Der Bereich Schiffsmanagement sucht ab sofort ein*e Mitarbeiter*in zur Verstärkung des Teams. Er*Sie trägt größtenteils für logistische Tätigkeiten während der Hafenanläufe der Schiffe Verantwortung.

Deine Aufgaben:

  • Sicherstellung von reibungslosen Abläufen während der Hafenanläufe der Schiffe
    • Präsenz an Bord der Schiffe während der Hafenaufenthalte 
    • Koordinierung der Hafenaufenthalte in Zusammenarbeit mit dem Team
    • Verbindung zu lokalen Hafenagenten und der Werften
    • Organisieren der Crewwechsel und der Versorgung der Schiffe in den Häfen
  • Koordinierung von Beschaffungen rund um die Schiffe
    • Organisieren und durchführen von lokalen Beschaffungen 
    • Enge Zusammenarbeit mit der technischen Leitung bei der Beschaffung von Ersatzteilen
    • Betreuung der Fahrzeuge und ggf. Anmietung von Mietfahrzeugen
    • Verwaltung von Finanzen
    • Verwaltung von Lagerbeständen an Bord und lokalen Lagerorten in Zusammenarbeit mit anderen Bereichen, wie z.B. dem Medical Department
    • Organisieren von Materialtransporten
  • Ansprechperson für die Crew 
    • Enge Zusammenarbeit mit dem Crewing-Team und dem aktuellen Head of Mission
    • Organisation der Crewwechsel sowie deren An- und Abreise, sowie von Unterkünften
    • Teilnahme an oder Durchführung von Crewbriefings an Bord
    • Logistische Betreuung der Crew

Folgende Kompetenzen solltest Du mitbringen:

  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft (auch am Abend/Wochenende)
  • Bereitschaft, sich in neue Aufgabenfelder einzuarbeiten
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Erfahrung im Umgang mit Ehrenamtlichen
  • Technisches Verständnis
  • Erste Erfahrungen in der Logistik
  • Identifikation mit den Zielen und Inhalten von Sea-Watch e.V.

Wünschenswert:

  • Weitere Sprachkenntnisse (insbesondere Französisch, Spanisch, Italienisch)
  • Erfahrungen in der kommerziellen Seefahrt
  • Regelmäßige Präsenz im Berliner Büro

Wir bieten Dir:

  • Ein junges dynamisches Arbeitsumfeld
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und Gestaltungsspielraum
  • Eine Stelle mit einem Arbeitsumfang von 40h/Woche im aktuellen Hafen oder im Berliner Büro (Home-Office teilweise möglich)
  • Gehalt: 2.800 EUR

Wir haben Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Online-Bewerbung!

Bitte richte Deine Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben ohne Foto an: office@sea-watch.org

Anlagen bitte in einem pdf-Dokument nicht größer als 5MB.