Sea-Watch sucht eine HR Coordination (w/m/d) 40h/Woche

Büro Berlin, Remote-Arbeitsplatz aufgrund der aktuellen Situation, ab sofort

Wir über uns

Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung von Flüchtenden verschrieben hat. Angesichts der humanitären Katastrophe im zentralen Mittelmeer leistet Sea-Watch Nothilfe, fordert und forciert gleichzeitig die Rettung durch die zuständigen europäischen Institutionen und steht öffentlich für legale Fluchtwege ein. Wir sind politisch und religiös unabhängig und finanzieren uns ausschließlich durch Spenden.

 

Wir sehen HR als gemeinsame Aufgabe und geteilte Verantwortung. Um unsere Teams, bestehend aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen, zu unterstützen, haben wir die Sea-Watch HR Gruppe ins Leben gerufen. Die HR Gruppe ist eine Kombination aus unterschiedlichen bei Sea-Watch aktiven Menschen und Perspektiven, die sich um alle Anliegen rund um das Thema widmet und nach agilen Prinzipien sowie Werten arbeitet. Für dieses interdisziplinäre Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine HR Coordination (w/m/d) mit 40 Wochenstunden im Büro in Berlin oder an örtlich flexiblem Remote-Arbeitsplatz aufgrund der aktuellen Situation.

 

HR Coordination

Als HR Coordination arbeitest Du gleichberechtigt in der HR Gruppe und bist Sparringspartner:in in allen HR-relevanten Themen, denen wir uns stellen. Durch Deine Expertise und Erfahrung unterstützt Du uns, eine nachhaltige Zusammenarbeit zu organisieren, die Struktur der HR Gruppe als Teil der Gesamtstruktur weiter aufzubauen, konzeptionell nach vorne zu bringen und innerhalb der Organisation zu implementieren. Gleichzeitig schlägst Du Brücken zwischen den Menschen, die bei Sea-Watch aktiv sind.

So gestaltest Du das Wir  

  • Du bist Sparringspartner:in für unsere HR Gruppe in allen HR-relevanten Themen und Diskussionen 
  • Du entwickelst den Bereich im Einklang mit unserer Vision weiter
  • Du unterstützt bei der Planung von HR-bezogenen Projekten und hilfst bei der konzeptionellen (Weiter-)Entwicklung
  • Du bist Impulsgeber:in für die Einführung von neuen Prozessen sowie Instrumenten und zeigst Wege zur Verbesserung von Richtlinien und Verfahren auf 
  • Du schaffst Angebote zur proaktiven Unterstützung, Beratung und Begleitung in allen HR-relevanten Themen und Fragen und hältst diese im Blick
  • Du erkennst frühzeitig Bedarfe und Risiken für die zu betreuenden Menschen und erarbeitest Lösungen aus HR-Perspektive
  • Du unterstützt bei HR-administrativen und organisatorischen Tätigkeiten wie z.B. Erstellung und Schaltung von Stellenanzeigen, Bewerber:innenkorrespondenz, Unterstützung bei der Auswahl und Vorstellungsgesprächen, Unterstützung im On- und Offboardingprozess, Erstellung von Vertragsunterlagen und Zeugnissen, vorbereitende Lohnabrechnung

Was wir uns von Dir wünschen

  • Du verfügst über mehrjährige berufspraktische Erfahrungen im Bereich HR, bestenfalls im NGO-Umfeld und in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Du hast ausgezeichnete Menschenkenntnisse, sehr gute Kommunikationsskills, bist begeisterungsfähig und hast Spaß im Umgang mit Menschen
  • In der administrativen HR-Arbeit fühlst Du Dich ebenso wohl wie in der persönlichen Beratung und Betreuung von Menschen 
  • Du zeichnest Dich durch eine strukturierte und eigenständige Arbeitsweise mit Hands-on-Mentalität aus
  • Du überzeugst durch ein hohes Maß an Eigeninitiative und bringst Projekte schnell, sorgfältig und nachhaltig zum Abschluss
  • Professionalität, Diskretion und diplomatisches Geschick kennzeichnen Dich, idealerweise hast du bereits Erfahrung als effektive:r Kommunikator:in und Mediator:in
  • Unbekannte, sich verändernde Herausforderungen bewältigst Du und bist dazu noch widerstands- sowie durchsetzungsfähig
  • Du hast sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Agilität ist für Dich kein Fremdwort, wenn doch, schreckst Du nicht davor zurück
  • Als Allrounder:in bringst du idealerweise Kenntnisse im Arbeitsrecht mit und stehst uns beratend zur Seite

Was Du erwarten kannst

  • Eine rasant wachsende gemeinnützige Organisation mit stetig neuen Herausforderungen und Ideen
  • Ein junges, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien, Spaß und Zusammenhalt am und neben dem Arbeitsplatz
  • Spannende Projekte, auch über den Tellerrand, und viel Freiraum, um Neues auszuprobieren und schnell Verantwortung zu übernehmen
  • Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle sowie die Möglichkeit, mobil zu arbeiten
  • Digitalisierung, Agilität und Partizipation sind für uns wesentlicher Bestandteil unseres Alltags
  • Eine sinnstiftende Arbeit mit einem monatlichen Gehalt von 2800 Euro

Wir haben Dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung und Deine Antworten auf unsere Fragen:

Was denkst Du könnten Herausforderungen sein, denen wir uns momentan und zukünftig bei Sea-Watch stellen?

Welche Fähigkeiten und Erfahrungen bringst Du mit, um diese Herausforderungen gemeinsam im Team anzugehen?

Bitte sende Deine Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und relevanten Zeugnissen in einem pdf-Dokument an:

office@sea-watch.org

Von Bewerbungsfoto und Angabe zum Familienstand bitten wir Dich abzusehen.

 

Da wir uns für eine integrative Gesellschaft ohne Rassismus einsetzen, freuen wir uns über jegliche Bewerbung, unabhängig von Geschlecht, Alter, kultureller und sozialer Herkunft, Religion oder sexueller Orientierung.

Eindrücke von unserer Arbeit: