Sea-Watch sucht ehrenamtliche juristische Unterstützung

Berlin oder Home-Office, ab sofort

Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung von Flüchtenden verschrieben hat. Angesichts der humanitären Katastrophe leistet Sea-Watch Nothilfe, fordert und forciert gleichzeitig die Rettung durch die zuständigen europäischen Institutionen und steht öffentlich für legale Fluchtwege ein.

Du identifizierst dich mit unseren Zielen und Visionen und hast Lust dich in unser buntes Team aus Ehrenamtlichen, Hauptamtlichen und internationalen Aktivist*innen einzubringen?

Die Lage spitzt sich zu, den Helfer*innen vor Ort wird die Arbeit erschwert, durch europäische Behörden genauso wie durch die Libysche Küstenwache. Gleichzeitig sterben an Europas Grenzen jede Woche Menschen – das können wir nicht tolerieren. Deshalb fordert Sea-Watch neben einer staatlichen Seenotrettung auch sichere und legale Einreisewege in die EU. Aufgrund dessen sucht das Legal-Team Unterstützung mit einem Zeitumfang, der projektabhängig ist.

Deine Aufgaben:

  • Du unterstützt die NGO und ihre Mitglieder in ihrer täglichen Arbeit und Projekten
  • Du übernimmst Rechercheaufgaben
  • Du kümmerst dich um die anfallende Korrespondenz

Dein Profil:

  • Identifikation mit den Zielen und Inhalten von Sea-Watch e.V.
  • Jurist*in (möglichst mit Anwaltszulassung)
  • Kenntnisse im Strafrecht sowie gerne im Völker- und Seerecht
  • Wünschenswert sind Sprachkenntnisse in Englisch, Italienisch, Französisch und Spanisch

Wir bieten Dir:

  • Ein junges dynamisches Arbeitsumfeld
  • Einblick in die Arbeit einer NGO
  • Ausführliche Einarbeitung / Schulung zu unserem Verein und unserer Arbeit
  • Erstattung von Fahrtkosten nach vorheriger Absprache
  • Bescheinigung für ehrenamtliches Engagement

 

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung!

Bitte richte deine Bewerbung an: office@sea-watch.org

Anlagen bitte möglichst in einem pdf-Dokument nicht größer als 4MB.