Sea-Watch sucht Crewer:innen 20-30h/Woche

Büro Berlin, Homeoffice, ab sofort

Wir über uns

Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung von Flüchtenden verschrieben hat. Angesichts der humanitären Katastrophe im zentralen Mittelmeer leistet Sea-Watch Nothilfe, fordert und forciert gleichzeitig die Rettung durch die zuständigen europäischen Institutionen und steht öffentlich für legale Fluchtwege ein. Wir sind politisch und religiös unabhängig und finanzieren uns ausschließlich durch Spenden.

 

Für den Bereich Crewing suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Crewer:innen mit einem wöchentlichen Arbeitsumfang von mindestens 20 bis 30 Stunden, vorzugsweise in Berlin oder im Homeoffice. Die Stelle ist zunächst auf 12 Monate befristet mit Wunsch auf Verlängerung.

 

Das Crewingteam ist für das Personalmanagement der gesamten Crew an Bord unserer beiden Schiffe verantwortlich. Das Team führt Bewerbungsprozesse, Anstellungsverfahren und Feedbackgespräche durch und muss langfristig und nachhaltig planen, damit unsere Crew rechtzeitig an und von Bord gehen kann. Weiterhin ist das Crewingteam ansprechbar für die Bedarfe der Crew an Bord.

 

Crewer:in

Als Crewer:in bist Du für den Rekrutierungsprozess der gesamten Schiffscrew und dessen Wechsel verantwortlich und trägst die weitere Personalverantwortung. Hierbei gehören personaladministrative sowie organisatorische Abläufe zu deinem Aufgabenbereich. Gleichzeitig bist Du im engen interdisziplinären Austausch mit allen relevanten Bereichen und sorgst somit für die Einsatzfähigkeit der Schiffe und der Crew.

Was Dich erwartet

  • Du bist für den Rekrutierungsprozess wie das Ausschreiben von Stellen, die Sichtung von Bewerbungen, die Überprüfung von Referenzen und das Führen von Interviews mit potentiellen Bewerber:innen verantwortlich, holst entsprechende Zertifikate ein und triffst die finale Entscheidung
  • Du trägst Verantwortung für die gecrewten Personen und bist deren Ansprechpartner:in
  • Du stehst im regelmäßigen Austausch mit der Crew, führst eigenverantwortlich (Feedback-)Gespräche sowie Briefings von einsatz- und organisationsrelevanten Themen durch
  • Du erkennst frühzeitig Bedarfe und Konflikte und räumst Hindernisse aus dem Weg, zeigst Lösungen auf und triffst Entscheidungen
  • Du pflegst Kontakt zu neuen und alten Bewerber:innen
  • Du stellst sicher, dass Personaldaten und Dokumente in die Datenbank eingepflegt und relevante Listen an Bord auf dem neuesten Stand und an entsprechende Bereiche weitergeleitet werden
  • Du planst Wechseltermine für Crewmitglieder und informierst entsprechende Schnittstellen
  • Du koordinierst Ticketbuchungen mit Crewmitgliedern
  • Du arbeitest mit der Teamleitung, dem HR-Team und anderen relevanten Bereichen eng zusammen und hilfst bei der Umsetzung von neuen Prozessen und Arbeitspraktiken

Was wir uns von Dir wünschen

  • Du verfügst über mehrjährige nachweisliche Berufserfahrung im HR-Bereich, vorzugsweise im Reederei-Umfeld und in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Du hast idealerweise fundierte Kenntnisse hinsichtlich Personaleinstellung, Bewerbungsgespräche und Personalentwicklung
  • Du hast eine ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsstärke und zeichnest Dich durch eine strukturierte und eigenständige Arbeitsweise mit Hands-on-Mentalität aus
  • Unbekannte, sich verändernde Herausforderungen bewältigst Du proaktiv und bist dazu noch widerstands- sowie durchsetzungsfähig
  • Du besitzt die Fähigkeit zwischen unterschiedlichen Interessen zu vermitteln und hast eine zielorientierte Vorgehensweise bei der Lösung von Problemen
  • Du überzeugst durch ein hohes Maß an Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Du hast sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Du kennst Dich bestenfalls in nautischen Themen aus oder hast Interesse, dich einzuarbeiten

Was Du erwarten kannst

  • Eine rasant wachsende gemeinnützige Organisation mit stetig neuen Herausforderungen und Ideen
  • Ein junges, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien, Spaß und Zusammenhalt am und neben dem Arbeitsplatz
  • Spannende Projekte, auch über den Tellerrand, und viel Freiraum, um Neues auszuprobieren
  • Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle sowie die Möglichkeit, mobil zu arbeiten
  • Digitalisierung, Agilität und Partizipation sind für uns wesentlicher Bestandteil unseres Alltags
  • Eine sinnstiftende Arbeit mit viel Verantwortung und einem monatlichen Gehalt von 1400 Euro bei 20h und 2100 Euro bei 30h

Wir haben Dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Deine Bewerbung und Deine Antworten auf unsere Frage:

Wie würde Deine Herangehensweise aussehen, um potentielle Bewerber:innen zu rekrutieren?

Bitte sende Deine Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und relevanten Zeugnissen in einem pdf-Dokument an:

application@sea-watch.org

Von Bewerbungsfoto und Angabe zum Familienstand bitten wir Dich abzusehen.

 

Da wir uns für eine integrative Gesellschaft ohne Rassismus einsetzen, freuen wir uns über jegliche Bewerbung, unabhängig von Geschlecht, Alter, kultureller und sozialer Herkunft, Religion oder sexueller Orientierung.

Eindrücke von unserer Arbeit: