Sea-Watch sucht Praktikant*in in der Event-Koordination

Berliner Büro, ab 01.01.2022 für 3 Monate

Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung von Flüchtenden an der Außengrenze der EU verschrieben hat. Angesichts der humanitären Katastrophe im Mittelmeer leistet Sea-Watch direkte Nothilfe für Schiffsbrüchige und setzt sich gleichzeitig aktiv dafür ein, dass kein Mensch auf der Flucht sein Leben riskieren muss. Sea-Watch e.V. fordert und forciert die Rettung von in Seenot Geratenen durch die zuständigen europäischen Institutionen und steht öffentlich für sichere und legale Einreisewege ein.

Du identifizierst dich mit unseren Zielen und Visionen und hast Lust in unserem dynamischen und internationalen Team aus Ehrenamtlichen, Hauptamtlichen und Aktivist*innen mitzuarbeiten?

 

Wir suchen eine*n Praktikant*in für den Bereich EVENTS mit Start am 01.01.2022 mit 40 Wochenstunden.

 

Sea-Watch e.V. ist auf rund 40 Veranstaltungen im Monat vertreten, um die Mission und Vision einer #SafePassage weiter in die Öffentlichkeit zu bringen und Unterstützer*innen für unsere Arbeit zu gewinnen. Ob Benefiz-Konzerte, internationale Kongresse, Filmvorführungen, Sportveranstaltungen oder Podiumsdiskussionen: Jedes Event bringt unsere Vision ein kleines Stück voran!

.

Deine Aufgaben:

  • Unterstützung des Tagesgeschäfts des Event-Departments
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung eigener Eventideen
  • Unterstützung laufender Projekte im Events-Department
  • Vorbereitung des Festivalsommers 2022

Dein Profil:

  • Identifikation mit den Zielen und politischen Forderungen von Sea-Watch e.V.
  • ergebnisorientiertes Denken und ein strukturiertes und sorgfältiges Arbeiten
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Kreativität
  • Erfahrung mit Infoständen, Veranstaltungsorganisation und Ausstellungen

Was wir Dir bieten:

  • Einblicke in die Arbeit und Struktur einer jungen und dynamischen NGO
  • Möglichkeit, eigene Konzepte zu erarbeiten, vorzubereiten und durchzuführen
  • Erfahrungen im Arbeitsbereich der Event-Koordination als Schnittstelle zwischen Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit
  • Teilnahme an den Events, bei denen Sea-Watch e.V. vertreten ist (u.a. Konzerte, Festivals, Vorträge)
  • Aktiver Beitrag zur Umsetzung der Menschrechte an Land und auf See und zur Neugestaltung der europäischen Asylpolitik
  • Bezahlung eines BVG-Tickets für den Zeitraum des Praktikums
  • Eine Vergütung in Höhe von 450€ monatlich

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Bitte richte Deine Bewerbung mit Lebenslauf, Anschreiben und gewünschter Beginn des Praktikums bis zum 17.11.2021 an: events@sea-watch.org

Anlagen bitte in einem pdf-Dokument nicht größer als 4 MB.

Von Bewerbungsfoto und Angabe zum Familienstand bitten wir Dich abzusehen.

Da wir uns für eine integrative Gesellschaft ohne Diskriminierung und Rassismus einsetzen, freuen wir uns über jegliche Bewerbung, unabhängig von Geschlecht, Alter, kultureller und sozialer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung.